Implantologie & zahnärtzliche Chirurgie

Haben Sie einen Zahn verloren, so kann dieser ersetzt werden, ohne die benachbarten Zähne beschleifen zu müssen.

Implantate werden in Form einer Titanschraube in den Kieferknochen eingesetzt und dienen zur festen Verankerung des Zahnersatzes. Das Material (z. B. Titan)  ist biokompatibel und wird gut vom umgebenden Gewebe angenommen.

Das individuelle Knochenlager wird mittels 2- oder 3-dimensionaler Röntgenbilder (DVT) bestimmt.


Implantate als Verbindungselemente für Kronen und Brücken

Mit Implantaten können einzelne Zähne ersetzt oder zur Abstützung von kombiniertem Zahnersatz verwendet werden. Anders als bei herkömmlichen Brückenversorgungen müssen die benachbarten unversehrten Zähne zur Aufnahme der Brückenkonstruktion nicht beschliffen werden.

weitere Implantatlösungen:

  • Implantate als Verankerungsmöglichkeit für Prothesen
  • Implantate mit Stegverbindung (für teilweise abnehmbaren Zahnersatz)
  • Implantate mit Teleskopverbindung (für teilweise abnehmbaren Zahnersatz)

Erfahren Sie mehr auf www.dentsplyimplants.de!