Ästhetische Zahnheilkunde

Moderne Zahnmedizin ermöglicht es uns heute, mit Hilfe von innovativer Technik sowie speziellen Materialien neue Akzente auf dem Gebiet der Ästhetik zu setzen. Vollkeramische Restaurationen sowie Kompositfüllungen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, kleine und große Zahndefekte auszugleichen und sie ästhetisch ansprechend zu versorgen. Sie sind damit ein hochwertiger und anspruchsvoller Zahnersatz.


Vollkeramik-Kronen und -Brücken

Größere Defekte am Zahn sowie Zahnlücken lassen sich dank hochwertiger Materialien in Vollkeramik problemlos ersetzen. Durch individuelle Farbgestaltung ist eine perfekte Angleichung an die übrigen natürlichen Zähne in Form und Farbe zu einer harmonischen Einheit möglich.


Veneers

Um das ästhetische Erscheinungsbild der Frontzähne verändern zu können, ermöglichen Verblendschalen aus Vollkeramik die Schließung von größeren Zahnzwischenräumen sowie eine Zahnverlängerung. Durch eine zahnsubstanzschonende Präparationstechnik wird weniger eigene Zahnhartsubstanz abgetragen als für eine herkömmliche Krone.


Keramik-Inlays

Bei kleinen Defekten im Seitenzahnbereich bieten laborgefertigte Keramik-Inlays heute eine ästhetisch hochwertige Alternative zu Gold-Inlays. Sie sind zahnfarben und weisen eine hohe Bioverträglichkeit auf. Sie werden zahnsubstanzschonend beschliffen und mit einem Spezial-Kunststoffkleber im Zahn befestigt.


Kunststoff-Füllungen (Komposit) in Ätz-Bond-Technik

Zahnfarbenes Füllungs-Material, welches durch ein spezielles Haftverfahren (SDA-Technik = Schmelz-Dentin-Adhäsiv-Technik) im Zahn befestigt wird. Dabei wird das Komposit in weicher Form direkt im Zahn verarbeitet und Schicht um Schicht mit einem Spezial-Licht gehärtet.